Gene von verschiedenen Allelen haben einen gegenseitigen Einfluss aufeinander

Semidominante Gene werden auch unvollständig dominante Gene genannt, weil sie ein rezessive Allel nur unvollständig unterdrücken können. Im mischerbigen Zustand (wenn der Hund für ein Merkmal/Gen also ein dominantes und ein rezessives Allel hat) ist deshalb das rezessive Allel teilweise sichtbar. Das bedeuted dass ein Hund mit zwei dominanten Allelen anders aussieht als ein Hund mit einem dominanten und einem rezessiven Allel.